26. Irische Tage – Traditional Irish & Folk Session Oktober 2017

Langsam nähern wir uns dem Finale der 26. Irischen Tage und da auch schon der letzte Donnerstag im Monat ist, gab es wieder eine Traditional Irish & Folk Session im Fiddlers Green. Es begann etwas angespannt, aber im Verlauf des Abends wurde es dann doch so entspannt wie eh und je und setzte den irischen Tagen ein weiteres i-Tüpfelchen hinzu. Dieses Mal gab es viele Songs zu hören und mit zwei Bagpipes wurde es auch immer mal recht laut. Dazu gab es natürlich auch die üblichen bekannten Stücke und so verflog der Abend im nu.

Jetzt gibt es noch 3 (4) Veranstaltungen im Rahmen der irischen Tage, der Endspurt ist somit eröffnet! Los geht’s heute mit Adam Wendler im Pub, bevor es morgen in die Rathausdiele zu The Wishing Well geht. Am Montag ist dann der Pubgeburtstag mit Flaxmill und den Publiners. Dienstags bleibt’s dann intern und die ehemaligen Pubmitarbeiter feiern 25 Jahre Fiddlers Green!

Traditional Irish & Folk Session Mai 2016

Da ist schon wieder der letzte Donnerstag im Monat, zurückblickend habe ich das beinahe nun jedes Mal erwähnt. Die Zeit rennt einfach momentan unermüdlich schnell. Zum Glück jedoch ist die Session immer wieder eine Oase der Langsamkeit und in gemütlicher Atmosphäre kann ich mich mal aus der Hetzerei ausklinken und den Moment genießen. Sehr schön ist das. Ein paar Fotos machen, zurücklehnen und zuhören, Erholung für Seele und Geist könnte man fast sagen.

Traditional Irish & Folk Session Januar 2016

Schon wieder ist der erste Monat im Jahr vorbei und die erste Session Geschichte. Nach einer Pause zu Silvester waren gestern wieder viele Musiker dabei und spielten im vollem Fiddlers Green. Je später der Abend wurde, umso besser wurde dann auch die Session. Dank zweier neuer Gesichter gab es auch einiges neues wieder zu hören.

Ich habe das Gefühl, das es aber irgendwie jedes Mal dunkler wird im Pub. Aber so nimmt einfach die Herausforderung zu. Vielleicht gibt auch irgendwann die blöde LED-Lichterkette ihren Geist auf und es wird wieder die gute alte Lichterkette aufgemacht. Das wäre schon toll!

24. Irische Tage 2015 – WarmUp Session

Und da gehen sie wieder los! Die nunmehr 24. Irischen Tage werden wieder mit einer gemütlichen Session im Fiddlers Green eröffnet. Mit einem halben Urlaubstag vor Augen konnte ich dann auch den wunderschönen Abend ohne dem Damoklesschwert “Früh aufstehen” genießen. Die Musiker waren super drauf und spielten Runde für Runde, schnelle Sachen wechselten sich mit nicht ganz so schnellen Stücken ab. Auf jedenfalls wieder eine würdige Eröffnung der irischen Tage. Mögen die Spiele beginnen!

21. Irische Tage – WarmUp-Session

Und da geht es wieder los! Nunmehr zum 21. Mal finden die irischen Tage in Jena statt. Ganz traditionell machen sich die Musiker mit einer gemütlichen Traditional Irish & Folk Session im Irish Pub Fiddlers Green warm für die folgenden knapp 2 Wochen.

Bei Kerzenschein und gut gelaunten Pub-Publikum konnte man den Abend geniessen und die Alltagssorgen irgendwo liegen lassen. Abschalten, zurücklehnen und zuhören. Eine bunte Mischung aus meist irischen Songs, Reels und Jigs bot viel Abwechslung und jeder Musiker konnte sein spielerisches Können zum Besten geben!

Die Session ging wiedermal bis spät in die Nacht, aber das lange aufbleiben hat sich definitiv gelohnt. Eine sehr schöne Session war das!

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004