Archiv für Dezember 2013

Traditional Irish & Folk Session Dezember 2013

Die letzte Session im Jahr 2013 sollte eine kleine aber richtig gemütliche Session werden. Der perfekte Ausklang der ruhigen Weihnachtsfeiertage. Zurücklehnen, zuhören und sich mit ein paar Freunden unterhalten. Einfach schön.

Letzte Instanz 15 Jahre Brachialromantik F-Haus Jena

Nach der Feier ist vor der Feier! Nachdem im Oktober in Dresden das große Jubiläumskonzert gefeiert wurde, ging es für die Instanz nun nochmal hinaus nach Deutschland um auch mit den Fans, die es nicht nach Dresden geschafft haben, das Jubiläum zu feiern. Jena war die erste Station auf der Jubiläumstour. Im Gepäck hatten Sie die Smokings aus Dresden, die auch schon bei dem großen Jubiläumskonzert dabei waren.

 

KARMAKAB

Weihnachten rückt immer näher, das Jahresende auch. Bei vielen stellt sich schon eine gewisse Schwerfälligkeit ein. Im Pub gab es noch ein kleines Konzert mit KARMAKAB aus Bremen, die extra hierfür angereist sind.

Flaxmill im Kreuzgewölbe Schöngleine zu Nikolaus

Xaver war nun fast vorbei, sein letzter Streich war jedoch noch beginnender Schneefall. Dennoch schien das noch zuviel für die Menschen und so fanden leider nur recht wenige Besucher den Weg ins Kreuzgewölbe. So in sehr kleinem und lockeren Rahmen wurde dennoch gespielt was das Zeug hielt und die Gäste mit einigen neuen Stücken überrascht.

DocFritz live

Im kleinem Rahmen, dem Tief Xaver trotzend, präsentierte DocFritz sein weitgehend deutsches Programm und nutzte gleich die Chance, die wohl weltweit einzige Bass-Waldzither erstmal “unter Strom” einem Publikum vorzuführen.

Viele autobiografische Stücken erheiterten die Gäste und so wurde trotz sehr schlechtem Wetter vor der Tür ein gemütlicher Abend gestaltet!

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004