Archiv für Dezember 2010

Traditional Irish & Folk Session Dezember 2010

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und beinahe untypisch für die letzten Jahre ist die Landschaft von einer weißen Decke verhüllt. Bitterkalte Straßen ermutigen einen in eine gemütliche, vor allem warme Kneipe zu gehen. Wenn dann auch noch im Pub eine Session stattfindet, dann braucht man eigentlich die kalten Straßen nicht als Grund, aber momentan passt das so schön.

Schon recht spät bin ich erst im Pub aufgeschlagen und habe ein paar Musiker schon verpasst. Schade, aber nicht änderbar. Trotz dessen war es noch gut gefüllt und viele Musiker waren wieder da. So wurde es eine sehr abwechslungsreiche Session und ich konnte mich seit langen mal wieder im Pub schön bei einem Strongbow zurücklehnen. Ein paar Bilder gibt es auch, die Kamera ist ja bei sowas immer dabei!

Herrenmagazin Live

Letzten Donnerstag war es mal wieder soweit. Nach zwei Jahren kam Herrenmagazin wieder in die Rose. Im locker gefüllten Haus begann die Hamburger Frauencombo Heiterkeit den Abend und was soll ich sagen, mit der Band werde ich nicht warm. Ewiglange Pausen zwischen den Liedern. Bewegung auf der Bühne wie in einem Steingarten und dazu das gefühlte Gefühl, was machen wir hier?

Schnell die Vorband also abhaken und auf zu Herrenmagazin. Das Konzert war das erste ihrer neuen Tour und entsprechend nervös waren sie, zumindest ein klein bisschen. Im Gegensatz zur Heiterkeit waren die Pausen bei Herrenmagazin kurz und witzig. Die Songs zwischen den Pausen waren auch mitreisend und im Gesamten war das ein sehr schöner Auftritt. Eine Runde Schnapps gabs auch für den trinkwilligen Gast, höchstpersönlich von dem Frontmann überreicht. Herrenmagazin zeigt, wie man ein grundsolides Konzert geben kann, souverän die Pausen zwischen den einzelnen Songs meistert und das Publikum mitreist.

Saalschutz live

Wer Egotronic kennt und des öfteren bei denen auf der Seite vorbeiguckt, der kennt auch Saalschutz. Die Jungs von Egotronic sprechen in höchsten Tönen von denen und so liess ich es mir nicht nehmen auch mal ein Konzert von Saalschutz mitzunehmen, wenn die schon in der Rose auftreten.

Ravepunk vom Feinsten, das Publikum ging gut ab und Saalschutz tankte mit jedem Stück mehr Energie vom Publikum und gab noch mehr zurück. Ein bunter Mix aus alten und neuen Stücken begeisterte das Publikum und so war es am Ende auch nicht verwunderlich, das Saalschutz nicht so einfach die Bühne verlassen konnte. Neben der “normalen” Zugabe gab es noch zwei weitere komplett neue Stücke mit gewissen Weltpremierencharakter.

Zusammenfassend kann ich sagen, der Besuch hat sich gelohnt, die Erwartungen waren hoch, sind nicht ganz erfüllt wurden, aber es war ein geiles Konzert!

tff2010 – 360° Impressionen

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und da schaut man doch mal zurück. Da ist mir aufgefallen, das ich ja noch nicht einmal die Kugelpanoramen vom diesjährigen Tanz- und Folkfest in Rudolstadt ( www.tff-rudolstadt.de ) präsentiert habe. Dies hole ich nun hier nach:

Ich empfehle euch die Vollbild-Ansicht zu aktivieren, da die inline-Ansicht doch etwas zu klein ist.

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004