Traditional Irish & Folk Session März 2019

Nachdem ich die letzten beiden Male ausgesetzt habe und mich bewusst gegen das Fotografieren der Session entschieden habe, wurde ich dieses Mal doch wieder schwach und habe doch ein paar Fotos gemacht. Es ging, aber echte Kerzen und oben ist doch irgendwie schöner und auch angenehmer zu fotografieren. Früher war halt manches doch besser 😉

Die Session an sich war aber wieder recht angenehm, ich glaube zum ersten Mal gab es Walisisch im Pub bei einer Session zu hören.

Traditional Irish & Folk Session Dezember 2018

Zum letzten Mal in 2018 fand im Irish Pub Fiddlers Green die Traditional Irish & Folk Session statt. Immer noch unten im Erdgeschoss und immer noch ungewohnt.

Die November Session habe ich in Schottland verpasst, also war ich besonders gespannt auf die Session. Nachdem es erst so aussah, dass es doch nichts wird, kamen nach und nach dann doch noch einige Musiker und setzten sich in der Ecke zusammen und musizierten in kleiner Runde bis spät in die Nacht!

27. Irische Tage – Traditional Irish & Folk Session No. 2

Auch wenn die diesjährigen Irischen Tage relativ luftig sind und es nicht so viele Veranstaltungen wie in den letzten Jahren waren, machen die sich langsam doch bemerkbar. Aber der Schlafmangel gehört ja doch auch irgendwie dazu. Wie auch immer, die zweite Session der Irischen Tage stand an und nachdem es erst nach “das wird wohl heute nichts” aussah, kamen recht spät doch noch bekannte Gesichter samt Instrument. In kleiner Runde wurde dann gemütlich musiziert und viel gelacht.

27. Irische Tage – WarmUp Traditional Irish & Folk Session

Nachdem die letzten zwei Sessions eher nicht wirklich stattgefunden haben, fanden sich zur Eröffnung der 27. Irische Tage 2018 doch wieder einige Musiker ein und eröffneten mit der Warm-Up-Session die diesjährigen Irischen Tage!

Ein sehr gemütlicher Abend, bei der Anzahl an da gewesenen Musikern kann man sogar mit der kleinen Bühne im EG des Irish Pubs Fiddlers Green recht gut leben.

Traditional Irish & Folk Session Juni 2018

Trotz WM, Sommer und Aufregung bei der letzten Session fanden sich doch wieder einige Musiker zur Session im Fiddlers Green ein und machten sich einen gemütlichen Abend. Auch wenn es unten bei weitem nicht so schön ist wie oben, war es dieses Mal durch ein paar weniger Musiker unten in Ordnung. Es war zwar ein klein wenig eng, aber letzten Endes war genug Platz für alle da.

Anfangs ist es schon ein wenig komisch wieder gewesen… Taghell und die Session geht los… an der Stelle wird es höchste Zeit, das es wieder früher dunkel wird. Die Stimmung war wieder recht gut und es machte viel Spaß den Musikern zuzuhören! Ein schöner Abend ohne Frage!

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004