Archiv für April 2015

Bender & Schillinger @ Bands Privat Jena

Volles Programm gab es dieses Wochenende wieder. Nachdem am Freitag die Folkdestille in Pößneck spielte, der USV Jena am Samstag leider gegen den Stuttgarter SC verlor, ging es für mich schon wieder am Abend zum nächsten Konzert. Im Haus auf der Mauer lud der Bands Privat e.V. zum Aprilkonzert mit Bender & Schillinger. Als Vorband trat FLONSKE auf.

FLONSKE war eher nicht so mein Fall, aber dafür hat Bender & Schillinger umso mehr meinen Geschmack getroffen. Ganz großes Klangkino war das! Abwechslungsreiche, mal laute, mal leise Musik, mal antreibend, mal entschleunigend. Mit anderen Worten sehr abwechslungsreich und dennoch aus einem Guss. Eine Band, die es definitiv verdient hat von vielen gehört zu werden!

Rugby USV Jena vs. Stuttgarter RC 10:18

Die reguläre Saison ist vorbei und die Playoffs standen auf dem Programm. Jena hatte mit dem Stuttgarter RC einen bisher noch nicht in der Oberaue begrüßten Gegner erwischt. Das Spiel war ausgeglichen, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die Stuttgarter konnten jedoch recht früh mit zwei erfolgreichen Straftritten in Führung gehen. Erst eine kurze Unaufmerksamkeit der Jenaer ermöglichte den Gästen den ersten Versuch. Jena kämpfte sich dann aber wieder zurück und legte noch vor der Halbzeitpause  in Unterzahl ihrerseits einen Versuch! Bei den Gedrängen spielte Jena stark auf und konnte viele für sich entscheiden.

Nach der Halbzeit hatte Stuttgart dann den besseren Start und nutzte ihre Überzahl aus und legte erneut einen Versuch mit Erhöhung. Davon nur angestachelt mobilisierten die Jenaer nochmals alle Kräfte und erkämpften sich ebenfalls einen Versuch. Die Erhöhung gelang dann allerdings nicht und die für vielen zu früh losrennenden Stuttgarter sorgten für laute Zuschauerreaktion gegenüber den Schiedsrichter, der einfach weiterspielen lies. Wenig später hatte Jena den direkten Anschluss beinahe geschafft, es fehlten nur ganze 5 cm zum erfolgreichen Versuch. Die gestartete Aufholjagd wurde dann leider vom Schlusspfiff beendet und so verliert Jena 10:18 gegen den Stuttgarter RC.

Folkdestille Jena – 20 Jahre Folk in Pößneck

Vor 20 Jahren spielte in Pößneck eine größe der Europäischen Folkmusikszene, die Sands Family aus Irland. Seit dem folgten noch sehr viele Konzert nationaler und internationaler Künstler zunächst im Schalander und ab Ende 2012 im Ratskeller Pößneck. Der folglich 20. Geburtstag musste also auch gebührend gefeiert werden. Um den vielen Gästen gerecht zu werden, wurde das Geburtstagskonzert gleich im Bilke-Saal der Stadt gegeben, so konnten dann doch bedeutend mehr Gäste an dem Geburtstag teilhaben. Als Band wurde die Folkdestille Jena gewonnen.

Den Abend begann die Schüler der Percussion-Gruppe des Pößnecker Gymnasiums Am weißen Turm bevor Tim Liebert kurz über den Werdegang der Veranstaltungsreihe sinnierte. Nach dem Grußwort von Bernd Zentrich, dem Initiator und Organisator der Veranstaltungsreihe, ging es los. Die Folkdestille hatte wieder eine bunte Mischung neuer und alter Stücke aus aller Welt im Gepäck und führte das Publikum durch allerlei Länder und Sprachen. Nach zwei Runden und zwei Zugaben ging dann leider auch dieser Abend wieder viel zu schnell vorbei!

wohnzimmer.sessions mit Dusty Stray

Endlich war es einmal wieder soweit und ich konnte mal wieder mein Wohnzimmer einer Band zur Verfügung stellen. Nachdem mich 2013 Long Voyage mehr als begeistert hat, hatte ich auch mit der zweiten Band bei mir viel Glück. Dusty Stray aus Texas/Mexico konnten für die wohnzimmer.session gewonnen werden. Obwohl es nur zwei Musiker waren, standen gefühlt Instrumente für ein kleines Orchester auf der “Bühne”. So gab es dann einen sehr abwechslungsreichen Abend mit zwei tollen Runden und viel guter Musik. Allen Gästen wird vermutlich die Zugabe mit der großen Kuhherde in bester Erinnerung bleiben! Ein paar Impressionen des Abends nun hier.

Ich möchte an der Stelle nochmal ein ganz großes Danke an die Band Dusty Stray und die Organisation rund um Matze! Danke! Es war wieder ein Fest!

Bewegte Bilder mit Ton (vor allem den) gibt’s auch dieses Mal, ganze 9 Titel gibt’s hier zu sehen, die ca. 32 Minuten sollte man sich einfach mal nehmen:

Alan Doherty & Nico Schneider Kreuzgewölbe Schöngleina

Zum dritten Mal bereits gab Alan Doherty und Nico Schneider ein Konzert im Kreuzgewölbe Schöngleina. Sehr ausgelassen und gut gelaunt präsentierten die beiden eine gute Auswahl an bekannten und weniger bekannten irischen Songs, Jigs und Reels und Selbstkomponierten. Ohne viele weitere Worte zu verlieren: Es war wieder ein richtig toller Abend!

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004