26. Irische Tage – Rudi Tuesday im Fiddlers Green

Fast jede Woche gehört die kleine Bühne neben der Bar dem Rudi, da machen natürlich auch die Irischen Tage keine Ausnahme. Im “wunderschön” pink-lila-farbigen Licht gab Rudi eine schöne Auswahl amerikanischen Folk zum Besten und erfüllte auch so manchen Gästewunsch.

Also ich bin ja dafür, dass da mal anderes Licht hinkommt… das pink-lila-farbige geht ja mal so gar nicht.

19. Irische Tage – Rudi Tuesday

Auch während der Irischen Tage gibt es eine Konstante. Rudi lässt sich nicht seinen Dienstag nehmen und spielt wie immer im Pub. Diesmal aufgrund der Fussballereignisse musste er allerdings mal wieder in der ersten Etage spielen.

19. Irische Tage - Rudi 19. Irische Tage - Rudi 19. Irische Tage - Rudi 19. Irische Tage - Rudi 19. Irische Tage - Rudi

Fox Tower Bluegrass Band live

Rudi Tuesday im Irish Pub Fiddlers Green. Doch diesmal sollte Rudi nicht allein auftreten. Die Fox Tower Bluegrassband in der Rudi seit 2004 ist, spielte auf. Der Pub platzte aus allen Nähten und die Stimmung war recht ausgelassen.

Ein paar Impressionen nun hier:

Fox Tower Bluegrass Band live Fox Tower Bluegrass Band live Fox Tower Bluegrass Band live Fox Tower Bluegrass Band live Fox Tower Bluegrass Band live Fox Tower Bluegrass Band live Fox Tower Bluegrass Band live

Rudi Tuesday – Spontane Holländer

Dienstag – Rudi Tag. Doch heute nicht. Keine Spur von Rudi und dennoch Musik. Ganz spontan haben 2 holländische Touristen angefragt, ob sie im Pub ein wenig musizieren dürfen. Das ging natürlich klar, so sollte es ja öfters im Pub sein. Irish Pubs leben von solch spontaner Livemusik und werden durch sowas noch authentischer.

Vom “Programm” her war es auch sehr gut passend. Die Gäste konnten sich diverse Musiktitel wünschen und die beiden Holländer spielten es auch ohne zögern. Später kam noch Martin mit seiner Cajon und begleitete sie. Insgesamt ein schöner Abend mit Abwechslung zu den normalen Rudituesdays. Später kam auch noch Rudi vorbei, jedoch nahm er mal die Position eines Gastes ein.

Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik
Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik Rudi Tuesday - Holländische Gäste machen Musik

Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt

Dienstag ist Ruditag im Fiddlers Green. Diesmal mit Special Guest Andy Glandt und seinem Banjo. Eine nette Abwechslung zu dem normalen Dienstag. Die Pausen zwischen den Songs mit mehr oder weniger kurzen Minidiskussionen untereinander gefüllt, war es ein schöner Abend.

Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt Rudi Tuesday: Rudi & Andy Glandt

Aber eins muss ich mal wieder an dieser Stelle loswerden. Das die Hölle mit rotem Licht assoziert wird, ist kein Zufall. Rotes Licht ist bööööse. Rotes Licht geht gar nicht. Reinrotes Licht ist noch viel viel schlimmer. Wer schenkt Raik eine Packung Lee 204 – Farbfolien? Verbannt die roten Folien in die Hölle!

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004