28. Irische Tage – “Feen & Elfen” musikalische Märchenlesung mit Kati

Bereits zum X-sten Mal stand Kati mit ihrer Märchenstunde wieder im Programm der irischen Tage, aber zum ersten Mal im Kaminzimmer des Restaurants Bauerfeld. Dem geneigten Zuhörer boten sich wieder schaurig-lustige Geschichten aus der irischen Feen- und Sagenwelt, mal mit Happy End, mal mit Happy End der anderen. Musikalisch hat sich Kati wieder Unterstützung von den Publiner geholt, eine kleine Abordnung bot den passenden musikalischen Rahmen des Abends!

Das Kaminzimmer passt perfekt für das Format und es war wieder ein schöner Abend in kleiner Runde! Kati hat es wieder geschafft, neue Geschichten aus den weiten der Irischen Märchen- und Sagenwelt zu finden, die die Erwartungen an den Abend erfüllten! Unerwartete Wendungen und viel Raum für ein dickes Schmunzeln!

St. Patrick’s Day 2018 – Fiddlers Green Jena

Es gibt zwei Tage im Jahr, an denen es wirklich Freibier im Fiddlers Green Jena gibt. Zum Pubgeburtstag Ende Oktober und zum Nationalfeiertag der Iren. So wurde nun schon zum 26. Mal im Jenaer Irish Pub Fiddlers Green der St. Patrick’s Day gefeiert und in guter alter Tradition gab es neben dem Armdrück-Championat auch wieder ein Auftritt der heimlichen Hausband The Publiners. In einer sehr ausgelassenen feuchtfröhlichen Stimmung frönten die Gäste dem irischen Nationalgetränk Guinness und der irischen Musik!

Viel mehr möchte ich gar nicht darüber schreiben, ein paar Eindrücke des Abends nun hier:

26. Irische Tage – 25 Jahre Fiddlers Green mit Flaxmill + Publiners

Am Vorabend zu Reformationstag (oder Neudeutsch Halloween) gibt es nun seit mittlerweile 25 Jahren einen Geburtstag zu feiern! Das Fiddlers Green öffnete erstmalig am 30.10.1992 die Pforten in eine Welt des irischen Trinkgenusses bei irischer Musik. 25 Jahre später hat sich daran nicht all zu viel geändert. Getrunken wird immer noch, Musik schallt aus den Boxen und die Stimmung ist ausgelassen wie eh und je. Beinahe traditionell spielen wieder die Publiners bis tief in die Nacht im Obergeschoß, während im Erdgeschoß Flaxmill ebenfalls dem zahlreichen Gästen mit irischer Musik den Abend versüßt. Beinahe bis zum Platzen gefüllt ist das Fiddlers Green, die Kellnerinnen schaffen es aber dennoch irgendwie sich durch die Mengen zu quetschen und niemanden verdursten zu lassen!

25. Irische Tage – Die “Gala” zum Jubiläum

Nach etwas mehr als 2,5 Wochen gab es gestern das große Finale der 25. Irische Tage – Die “Gala” zum Jubiläum im Rosenkeller mit Tillerman’s Friend, DocFritz, den Publiners und der Rudi Tuesday Band & Friends.

Eine richtig große Party sollte es werden, eine richtig große Party ist es geworden. Wärmte Tillerman’s Friend und DocFritz das Publikum noch auf, war es dann bei den Publiners auf Betriebstemperatur und feierte ordentlich mit. Die Publiners dichteten extra für das Jubiläum einige Texte um und gratulierten so auf ihrer Art dem Geburtstag des Festivals irischer Lebensfreude und Raiks Fiddlers Green.

Den Abschluss des Abends machte dann die Rudi Tuesday Band. Der Verantwortung bewusst lud sich Rudi auch noch einige Gastmusiker ein und krönte den Abend ebenfalls mit einem tollen besonderen Konzert!

Zum Ende gab es noch eine kleine Rede von Raik und so waren dann auch die 25. Irischen Tage Geschichte. Aber nach den Irischen Tagen ist ja vor den irischen Tagen, auch wenn ich froh bin, dass da ein Jahr dazwischen liegt. Das volle Programm hat dann doch zu ein wenig Schlafmangel geführt und anstrengend, wenn auch im schönen Sinne, war es dann doch auch.

St. Patrick’s Day 2016

St. Patrick’s Day 2016 im Irish Pub Fiddlers Green. In Jenas irischsten Ort wurde natürlich der Nationalfeiertag der Iren ausgiebig gefeiert. Dank dem 24. Mal mittlerweile mit sehr entspannten 24 Minuten Freibier. Sportlicher Höhepunkt des Abends war dann natürlich das traditionelle Armdrücken um eine Flasche irischen Whiskys. Feuchtfröhlich war der Pub mit feierlaunigen Gästen proppenvoll und die Stimmung wieder sehr ausgelassen. Für die musikalische Umrahmung sorgten mal wieder die Publiners!

Jedes Jahr wieder sag ich mir, das ist auch der Tag, an dem ich mal keine Bilder mache und nun ja, am Ende mache ich doch welche. Dafür ist es aber auch definitiv der einzige Tag im Jahr, an dem ich im Pub einen Blitz benutze. Immerhin das 😉 Da es morgen dann schon zum Whiskyfestival 2016 nach Altkötzschenbroda geht, gibt’s die Schnappschüsse grob aussortiert dann auch schon jetzt!

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004