Julvisor – “Midt i den kalde vinter” – Dreikönigskirche Dresden

Nachdem ich Julvisor das letzte Mal noch unter dem Namen “Strömkarlen & Freunde” im kleinen Staatsschauspielhaus in Dresden gesehen habe, etliche Jahre ins Land gezogen sind, der “Qoutenschwede” Stefan Johansson wieder in seine Heimat zurückgezogen ist, war es vorgestern wieder soweit. Dieses Mal in der Dreikönigskirche mitten in Dresden Neustadt.

Mit passendem Weihnachtsmarkt vor der Tür und winterlichen Temperaturen entführte Julvisor die Gäste in den weihnachtlichen Norden Europas. Neben Weihnachtsliedern aus Skandinavien gab es auch einige ortstypische Geschichten zu hören. Ein richtig schönes Weihnachtsprogramm, noch gibt es auch ein paar Konzerttermine in diesem Jahr. Ein Besuch lohnt sich definitiv! Die Termine finden sich hier: Konzerttermine Julvisor

Geburtstagssession in der Schmiede am 24.03.2011

Ein kleines Highlight vor der Whiskymesse in Altkötzschenbroda sollte die Session in der Schmiede in Altkötzschenbroda werden. Christina, Mitglied des Trios Strömkarlen und früher auch Mitglied von Flaxmill, hat zu einer Geburtstagssession eingeladen.

Um einem mit Snacks gedecktem Tisch machten es sichs die Gäste gemütlich und wer wollte spielte ein wenig. So spielten immer mal andere, mal alle gemeinsam. Von traditioneller Irischer und Schwedischer Musik war auch das eine oder andere bekannte moderne Stück dabei, aber jeweils mit dem Charm des gemütlichen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass das wohl die bisher beste Session war, bei der ich zugegen war. Vielleicht auch der authentischsten Session, das werde ich, denke ich, nach meinem für dieses Sommer geplanten Irlandurlaub genauer sagen können.

Am Ende tauschte ich mein Instrument gegen die Nyckelharpa und sorgte noch dafür, das auch der letzte Gast endlich den Weg nach Hause in Angriff genommen hat.

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004