Jenaer Liederfrühling: OLMAR

Nach einer längeren Pause trat OLMAR wieder einmal auf und spielte auf als hätte es die Pause nie gegeben. Zuletzt sah ich die beiden 2009 (!), wie die Zeit nur vergeht. So gut wie nur neue Stücke standen auf dem Programm. Wie schon damals begeistert Maren durch ihre Stimme und Oliver Jahn durch sein Gitarrenspiel. Zurücklehnen und die Musik genießen und wirken lassen. Dem Alltagstrubel entfliehen.

Trotz zweier Zugabenblöcke fand das Konzert viel zu früh ein Ende, ich denke, alle hätten sich auf eine zweite Runde gefreut.

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004