Fiddler’s Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live

Es ist soweit. 24h nach dem Konzert nun endlich die Bilder 😉 Da man lange genug warten musste, diese nun gleich als Erstes.

Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live
Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live
Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live
Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live Fiddler's Green + Stöcke & Steine + Volkstrott Live

Nach alldienstaglicher Ankündigung im Pub von Rudi war es nun soweit. Fiddler’s Green war im F-Haus angesagt. Jedoch bevor diese die Bühne überlassen bekamen haben 2 Vorbands das Publikum angeheizt. Als Erstes waren die Stöcke dran. Ohne großartig Worte zu verlieren starteten sie halb neun. Für manchen zu zeitig, da ja fast überall der Start mit 21 Uhr angegeben war. Nun ja. Leider etwas unglücklich geplant, aber nun nicht änderbar. Jedenfalls begann deren Auftritt gewohnt energiegeladen und das Publikum wurde langsam warm, wenn auch noch sehr verhalten. Nach einer dreiviertel Stunde volles Programm ohne großen Kommentarblöcken verabschiedeten sich die Stöcke unter großen Applaus.

Es folgte die zweite Vorband, Volkstrott genannt. Nachdem diese ihr Programm angespielt hatten kam eine etwas größere Umbaupause.

Kurz nach Zehn wurde es dann dunkel. Es ging los. Sowohl die Band als auch das Publikum legte sich voll ins Zeug. Die Jungs von Fiddler’s Green hatten zu jeder Zeit das Publikum auf ihrer Seite und gaben alles. Das Publikum dankte dies mit noch mehr Begeisterung! So wurden dann im Verlaufe des Abends auch mehrere neue Songs gespielt. Ganze zweieinhalb Stunden sollte das Konzert dauern. Drei Zugaben krönten das Konzert. Zuerst ein Solo des Frontmanns und dann noch zwei Stücke wieder mit der kompletten Band.

Mit einem kräftigen Applaus wurde dann Fiddler’s Green von der Bühne verabschiedet.

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004