CD Releasekonzert Celarda – “Wood”

Gestern war es soweit. Die langersehnte CD von Celarda wurde offiziell einem geladenen Publikum vorgestellt. Ein paar Eindrücke des Releasekonzerts hier:

Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert
Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert
Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert Celarda CD Releasekonzert

Kurz nach acht Uhr abends begann ein Harfenspiel im Kreuzgewölbe den Raum mit Musik zu füllen. Die Gespräche wurden leise und man lauschte Ralf Kleemann auf seiner keltischen Harfe. Nachdem das Publikum ruhig gestimmt war, betrat dann Celarda die Bühne und das Releasekonzert begann. Eine Setlist gab es diesmal in einer besonderen Form. War sie doch auf der Rückseite der CD abgebildet. Im Verlaufe des Konzerts wurden die verschiedenen Gastmusiker auf die Bühne gebeten. Wie erwähnt war Ralf Kleemann der Erste, es folgten Antje Holzbauer, Eberhardt Rackow und Jörg Perner. Die 12 Tracks der CD waren recht schnell gespielt beziehungsweise verflog die Zeit mal wieder wie im Fluge und es folgten mehrere Zugaberunden. Leider war dann ein Ende des Konzerts unausweichlich und man kam zu den Danksagungen. Zuerst wurden nochmals die Gastmusiker vorgestellt, dann ich und Markus Haasis, der sich für das Artwork verantwortlich zeigt und last but not least noch ein großer Dank an den Sohn von Marco und Katharina, dafür, das er so viel Geduld mit denen hatte. Anschliessend wurde der Abend gemütlich ausklingen gelassen. 

Leider war das Licht mal wieder nicht optimal und ein einfacher Baustrahler indirekt über die Decke lässt die Band zwar hell wirken, aber es wirkt nur so. Möge man mir die etwas schwächeren Bilder verzeihen 😉

Wie schon angekündigt hier nun auch die Coverbilder, die ich anfertigen durfte und das fertige Ergebnis im Vergleich.

CD-Cover Celarda -Aussenansicht CD Cover CD Frontcover CD-Cover Celarda  - Innenansicht CD-Cover Celarda - CD CD-Cover Celarda - Booklet CD-Cover Celarda -Booklet Doppeltextseite CD-Cover Celarda - Booklet Mittelteil
CD Cover CD Cover CD-Cover Celarda - Katharina CD Cover CD-Cover Celarda - Marco CD Cover CD-Cover Celarda - Lisa CD Cover

Die Rechte an den fertigen Cover liegen bei Celarda. Diese Schau hier dient nur dem Vergleich vorher-nachher. Jegliche andere Nutzung ist ausdrücklich untersagt!

Ein paar Hörbeispiele von der CD findet man hier: http://www.celarda.de/musik.html und günstig erwerben kann man sie hier: http://www.celarda.de/shop.html 

Natürlich noch besser ist es, diese CD bei einem Konzert zu erwerben, die nächste Möglichkeit Celarda live zu sehen ist schon am 7. Dezember 2008 um 20 Uhr (Konzertbeginn, Einlass ab 17 Uhr) im Irish Pub Fiddler’s Green Jena. Frühzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze!

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004