Back from Islay

Und da ist die Islay-Tour mit der Folkdestille Jena auch schon wieder zu Ende. Heute Abend gibt es noch ein kleines Konzert in Beulbar und dann kehrt zunächst bis zum 21. Juni wieder ein wenig Ruhe in die Folkdestille ein.

Einen ganzen Haufen Bilder und Videos gibt’s von dem Ausflug auf die Whisky-Insel zum Feis Ile, die werden im Laufe der nächsten Tage dann auch gesichtet. Bis dahin erst einmal einer der vielen Höhepunkte auf der Unplugged-Tour hier: die Folkdestille Jena spielt den Bruichladdich Song in der Bruichladdich Destille.

  1. blog.fotorama24.de » Blog Archive Folkdestille Jena zu Beulbar - blog.fotorama24.de

    […] besonders lange Zugaberunde. Gleich die erste Zugabe war ein weiteres Highlight des Abends. Der Bruichladdich-Song wurde ein weiteres Mal zum Besten gegeben. Um es mit Tims Worte zu fassen, wer da keine Pippi in […]

  2. blog.fotorama24.de » Blog Archive Folkdestille Jena on Tour - Islay 2015 - blog.fotorama24.de

    […] Beinahe hätte ich das Konzert verpasst. War ich doch noch bei Kilchoman zum Open Day um eine der begehrten Flaschen der Feis Ile Sonderabfüllung zu bekommen. Der Plan vor allen anderen bei Kilchoman aufschlagen und schnell die Flasche kaufen ging gehörig schief und ich musste über 2h anstehen bis ich meine Flasche bekam. Aber mit ein wenig Glück habe ich es dann doch noch knapp zum Konzert der Folkdestille im Laddieshop der Bruichladdich Distillery geschafft. Auch hier spielte die Folkdestille wieder unplugged und musste in Rücksicht auf den laufenden Führungsbetrieb ihr Programm auf 3 Runden verteilen. Das bedeutete aber auch, dass es zwei Pausen gab, in denen die verschiedenen Whiskies der Destille probiert werden konnten. Das Highlight des Konzerts war dann ohne Frage wieder die Folkdestillenpremiere des Bruichladdich Songs! […]

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004