Back To The Roots – Folkdestille Jena Live

Das Plauener Malzhaus ist für die Folkdestille schon ein kleiner historischer Ort. Gab man vor etwas mehr als 3 Jahren hier das erste Konzert. Noch im selben Jahr wurde dort beim 18. Folkherbst teilgenommen und der Eiserne Eversteiner gewonnen! Nach 2 Jahren der Abstinenz vom Malzhaus hiess es gestern am Freitag den 13. April back to the roots. Die Mitglieder der Destille sind ein wenig älter und jünger geworden, neue Gesichter sind dabei und das Programm hatte sich gewandelt. Zwar wurden noch einige der schon zu den ersten Terminen hier gespielte Stücke vorgetragen, aber es fanden auch viele neue Stücke den Weg ins Programm. Im direkten Vergleich zu den ersten Konzerten merkt man die Entwicklung dieser Künstlervereinigung sehr stark. War es schon bei dem ersten Konzert eine grandiose Show, so wurde dies diesmal noch weiter gesteigert!

Das Publikum dankte es mit viel Applaus und aktiver Konzertbeteiligung. Ein rundum gelungener Abend kann man sagen!

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004