Nachts Unter Tage

Ist es Nachts Unter Tage dunkler? Oder anders formuliert: Ist es Tags Über Unter Tage heller? Nein. Es ist stets stockfinster. Doch wo kein Licht ist, da hat man volle Kontrolle über das Licht. Man kann Licht da platzieren wo man möchte. Damit ein wenig experimentiert haben auch wir und das ist dabei herausgekommen:

Unter Tage Nachts Unter Tage Nachts Unter Tage Nachts

Aufwandsmäßig sagt denke ich die Bildanzahl am meisten aus. Drei verschiedene Bilder.  Vier Stunden Unter Tage. Vier Stunden an den Bildern gearbeitet. Irgendwie wieder nah an dem ursprünglichen, wo man für jedes Bild nur einen Versuch hatte. Jedenfalls eine interessante Sache, der weiter nachgegangen wird. Und vielleicht kann man die erste Frage auch einmal anders beantworten.

Achja. Fledermäuse gibt es da auch zuhauf. Lustige Tierchen, flattern wild im Lampenschein. Aber hängen sieht man die so gut wie nie. Ich sah jedenfalls noch keine herabhängen.

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004