Irish Music Symphony mit CAT

Ganz spontan ging es für mich am gestrigen Abend ins Ricarda-Huch-Haus zur Irish Music Symphony. Dahinter verbarg sich CAT Hentschelmann. Da die irische Musik von einem Miteinander lebt, hat er auch noch Verstärkung dabei gehabt. Neben seinem Sohn an der Flöte und Trommel unterstützte ihn auch seine Tochter am Mikro.  Ein weiterer Gast war Gunnar.

In gemütlicher Cafe-Athmosphäre begann der Abend mystisch mit einem durch Stoff schimmernden CAT. Im Verlauf des Konzerts wurden immer mal wieder Diashows mit Fotos aus Schottland, Irland und der Heimat gezeigt. War die erste Runde leider noch von einem recht lauten Grundrauschen anstrengend begleitet, wurde dies in der Pause glücklicherweise abgestellt und so konnte man die zweite Runde noch mehr geniessen als die Erste. Ein schöner gemütlicher irischer Abend wurde das mit vielen Ausflügen ins schottische Nachbarland. Danke für den Abend an CAT und Jörg vom Kreuzgewölbe für das Veranstalten!

  1. CAT

    Danke, HENRYK.

  2. CAT

    Nicht nur optisch – auch übertragen empfand ich Licht und Schatten am Abend. Und gar manches blieb im Schatten verborgen. Ich freue mich dennoch; besonders über JOHANNAs Strahlen. Ich bin sehr dankbar allen Lieben, die den Abend mittrugen.

  3. Jörg vom Kreuzgewölbe

    Lieber HENRYK – wieder einmal einfach super – phantastische Impressionen.
    Es ist in jeglicher Hinsicht eine ganz wunderbare Symphonie entstanden. Einen lieben Dank an ALLE & besonders meinen Freund CAT Henschelmann…einen genialen Künstler. Herzlichst der Jörg vom Kreuzgewölbe

  4. CAT

    Lieben Dank auch Dir, JÖRG. – Durch Dein Wirken begab ich mich in dieses Abenteuer. Und: Du bist mir ein guter Begleiter.
    Ein zuverlässiger Freund auf der Bühne war KARL-PHILIPP – mit Persussion und Flutes. Eine bewegende Bereicherung für “Armstrong” schaffte er mit seinem Flötenspiel.
    Mögen wir in Zukunft weitere gute Konzerte gestalten können.

  5. Aneta

    I wish I was there to listen this concert and have another peace of warm, joyful and memorable musical experience with these wonderful musicians and special people.

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004