HüSCH! im Kreuzgewölbe Schöngleina

Nachdem vorgestern Tim mit seinem deutschen Programm schon ein paar Stücke vorweggenommen hatte, konnte man sich gestern dann im Schöngleinaer Kreuzgewölbe die Bandversion der Stücke anhören. Mit HüSCH! sind neben Tim noch Nico Schneider, Joachim Rosenbrück und Hanna Flock auf der Bühne und präsentieren eine Auswahl aus mehr oder weniger bekannten deutschen Liedgut verpackt im frischen Gewand. Mehr und mehr eigene Kompositionen finden nun Platz auf der Setlist und meiner Meinung nach wird es immer besser. HüSCH! schafft es nicht nur alte Folkslieder vorm vergessen zu bewahren, sondern auch neue Stücke hinzuzufügen.

Dass das sehr gut angenommen wird, bewiesen die nicht enden wollenden Forderungen nach Zugaben. So gab es bei dem tollen Konzert nicht nur eine Zugabe, sondern gleich drei Zugaberunden!

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004