Zelttourtest

In nur noch 1,5 Monaten geht es gen Irland und langsam wird es ja doch Zeit, einmal für die langen Märsche zu trainieren und zum anderen mal im praktischen Feldversuch herauszufinden, was man denn gut gebrauchen kann bei solch einer Wandertour mit Zelt. Was ist dafür besser als eine kleine Wandertour zu Ostern?

Also auf gen Pößneck mit dem Zug und von dort dann zu Fuß in Richtung Plothener Seenplatte. Hier nun ein kleiner Einblick in das Zeltleben

Am zweiten Tags wars auch nicht schlechter und so konnten wir nach einer kleiner Wanderung von ca. 17km einen neuen Zeltort beziehen und uns ein wenig zurücklehnen bei einem wunderschönen Sonnenuntergang und einem lauten Froschkonzert:

 

In Summe waren in den knapp 2 Tagen 41km zurückgelegt, die Füße waren dann doch schon etwas von Blasen geplagt und auch wehleidig, aber ich bin guter Dinge, das die 170km rund um Inishowen in Irland in 8 Tagen ohne Probleme erlaufbar sind und notfalls haben wir ja auch noch gesunde Daumen 😉

  1. hAnnes

    Na das sind doch gute Aussichten. Viel Spaß in Irland, ich war schon dort und kann es nur empfehlen!

  2. Anne

    Gesunde Daumen sind in Irland auch beim Busfahren unbedingt einzusetzen! Sonst denkt der Fahrer nämlich, ihr wartet nicht auf diesen, sondern auf den nächsten Bus. Nur weil ihr an der Haltestelle steht, heißt das noch lange nicht, dass ihr auch mitfahren wollt….. 😉

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004