Adventslesung in der Schmiede

Adventszeit ist eine Zeit der Ruhe und der Gemütlichkeit. Fernab von verkaufsoffenen Sonntagen, abseits von hektischen Weihnachtsmärkten sind es doch die ruhigen Plätze am Advent die einem aus dem Alltagsstress herausholen und eine Auszeit bieten. So auch wieder in die Schmiede. Wie jedes Jahr gibt es auf die vier Adventssonntage verteilt eine Lesung. Dieses Jahr gab es Alice im Wunderland zu hören. Bei Kaffee, Lebkuchen und Spekulatius konnte man sich zurücklehnen und der Geschichte lauschen. Ein wunderbar gemütlicher Advents Nachmittag! Noch zwei Gelegenheiten bieten sich, ich kann es nur jedem Empfehlen, einmal bei der Lesung in der Schmiede Altkötzschenbroda dabei zu sein. Jeden Adventssonntag ab 15 Uhr!

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004