BandsPrivat JamSession Mai 2016

Ein schöner Abend war das wieder. Nach einer Whiskyverkostung im WhiskyCenter Jena ging es weiter zur nunmehr 10. JamSession von BandsPrivat im Gewölbekeller im Haus auf der Mauer. Endlich bei wieder schön sommerlichen Temperaturen konnte man es sich auch vor dem Gewölbekeller gemütlich breit machen und der Jam lauschen. Dieses Mal ein Tick instrumentaler, aber wenn dann doch mal Gesang dazu kam, umso besser wurde es. An der Stelle auch noch Danke an die vielen Musiker, die zu der Jam beigetragen haben und aus Spaß an der Freude dem Publikum viel Freude zukommen lassen haben.

KEA & the r.a.i.n. Live

Kurze Rede, langer Sinn. Am gestrigen Samstag spielte der Erfurter KEA mit Teilen seiner Band the r.a.i.n. im Fiddlers Green zu “schönsten” rotem Licht. Schöne Songs, gut vorgetragen und aus einem Guss waren sie allesamt. Hörenswert und vor allem nun  Erwartenswert, was bei denen in voller Besetzung zu hören ist. Vielleicht spielen sie ja demnächst in jener Besetzung nochmals in Jena.

Licht war wie schon erwähnt “sehr gut” und sehr einfarbig. Die Bilder nun hier:

KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live KEA & the r.a.i.n. Live

»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004