DocFritz, Klängels Rowell & Paulines Choice live

Ganz spontan ging es dann doch noch gestern ins Kreuzgewölbe Schöngleina. Tim und seine Töchter haben zu einem Dreifachkonzert geladen. DocFritz, Klängels Rowell und Paulines Choice standen auf dem Programm.

Den Beginn machte Tim solo als DocFritz und überzog seine selbst angekündigten 30-35 Minuten beinahe maßlos, vermutlich war aber keiner darüber böse. Mit seinem bluesischen Irish Folk konnte Tim das Publikum schnell für sich gewinnen und bestens auf den weiteren Verlauf des Abends vorbereiten. Nach einer längeren Pause dann ging es weiter mit Klängels Rowell und Paulines Choice. Die frühere Entscheidung das Programm der beiden Bands nacheinander zu spielen, wurde bereits seit längeren aufgegeben und so gab es eine bunte Mischung aus schottischen und deutschen Stücken. Ein ganz tolles Konzert wieder, auch wenn Pauline sich einen ordentlichen Husten auf der Heimfahrt von Schottland eingefangen hat (so was macht man nun wirklich nicht!) und sich so nur mit Geigenspiel beteiligen konnte.

Zu Schade, dass das wohl (vorerst) eins der letzten Konzerte dieser 3er Formation gewesen sein wird, aber ich denke, wenn Lisa-Lou aus Kanada zurückkommt (wenn 😉 ) dann wird es auch viel neues zu hören geben.

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004