Kleinstadthelden + Fitzek Live

Der Somme neigt sich dem Ende und im Jenaer Rosenkeller beginnt wieder die Konzertsaison. Gestern abend gaben sich die Bremer Jungs von Kleinstadthelden die Ehre. Als Vorband trat die Erfurter Band Fitzek auf.

Pünktlich wie immer, also beinahe eine Stunde nach offiziellen Beginn des Konzerts ging es dann auch wirklich los. Fitzek fand gerade so Platz auf der Bühne und versuchte dem leider doch recht mager ausfallenden Publikum einzuheizen. Eingängige Songs und eine gute Laune auf der Bühne sorgten für eine ausgelassene Stimmung und so übergaben sie das aufgeheizte Publikum an die Kleinstadthelden. Diese werden beim diesjährigen BuViSoCo Bremen vertreten und sind es scheinbar gewohnt vor einem etwas größeren Publikum aufzutreten. Aber das sollte die Jungs nicht weiter stören und so machten sie es ganz Privat und liessen während des Konzerts jeden Gast sich vorstellen. Das Konzert wurde mit jedem Song besser, die 4 Jungs auf der Bühne zeigten viel Spass an ihrer Musik und das Publikum gab das Beste um die anderen 20000 Gäste im Keller zu übertönen.

Ein paar Bilder gibts natürlich aus:

Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live
Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live
Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live Kleinstadthelden + Fitzek Live

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004