4. Whisk(e)y-Festival Radebeul

Zum vierten Mal war es im Goldenen Anker Altkötzschenbroda wieder soweit: Das Whisk(e)y-Festival öffnete am letzten Märzwochenende seine Pforten. Nach der positiven Entwicklung in den letzten Jahren sind die Öffnungszeiten verlängert wurden und der Besucher hatte noch mehr Zeit die Welt der Whiskys weiter zu entdecken. Mit dabei waren auch wieder die Pipers aus Bad Saulgau, Flaxmill aus Jena und Flowing Tide aus Dresden.

Kurz nachdem die Aussteller die letzte Flasche arrangiert hatten, wurde auch die Messe eröffnet und Massen strömten in die Ausstellungsräume. Mit viel Andrang wurde gerechnet, aber das es dann doch so voll werden würde, damit hat niemand geplant. Die beiden Messewhiskys, ein junger wilder blutroter Port Charlotte und ein ausgewogener Mortlach, waren binnen kürzester Zeit ausverkauft. Das Publikum drängte sich eng an den Ständen. Die Kapazität der Messe war am frühen Nachmittag erreicht und es wurde schon ein wenig zu voll. Im Laufe des Abends wurde es jedoch wieder etwas leerer und man konnte gemütlicher die Stände ablaufen und längere Gespräche mit den Whiskyexperten führen.

Am Abend stand dann natürlich wieder die Schmiede auf dem Programm und bei dem einen oder anderen kühlen Cider oder Guinness konnte der erste Tag ausgeklungen werden. Dass die Schmiede die Whisky-Bar 2013 ist, adelte natürlich noch den Abend!

Der Sonntag begann dann schon ein wenig gezeichnet vom anstrengenden Samstag. Alle waren schon ein wenig geschafft, alles ging gemächlicher ab. Die Besucher strömten in angenehmen Mengen wieder durch die Messe. Die meisten Händler waren dem auch dankbar, wurde Ihnen doch wie ich so hörte am Samstag beinahe der ganze Flaschenvorrat aufgekauft. Das Wetter war wieder herrlich, wenn auch ein wenig zu kalt, draussen hin setzen und ein Whisky im Sonnenschein zu geniessen war dadurch leider beinahe unmöglich.

Das Festival hat wieder sehr viel Spass gemacht, so manch leckerer Whisky wurde getrunken und viel neues wurde gelernt. Auch wenn der Samstag schon ein paar Schattenseiten des Erfolgs und der Anerkennung der Messe in der deutschen Whiskygemeinde erkennen lies, ist das Whisk(e)y-Festival immer noch eine ganz familiäre Veranstaltung und ich bin gespannt auf die Nummer 5 am 29.03. und 30.03.2015!

Ein paar Impressionen der bisherigen Whisky-Festivals in Altkötzschenbroda gibt es hier:

3. Whisky-Festival 2012        2. Whisky-Festival 2011        1. Whisky-Festival 2010

  1. Schottisch- Irisches Hoffest am 04. und 05. Mai 2013 | Die Schmiede Radebeul

    […] http://blog.fotorama24.de/4-whiskey-festival-radebeul/ […]

  2. blog.fotorama24.de » Blog Archive » 5. Whisk(e)y-Festival Radebeul

    […] im Hotel Goldener Anker in Altkötzschenbroda/Radebeul das Whisk(e)y-Festival statt. Nachdem im letzten Jahr das Wetter mit einer bitteren Kälte nicht ganz mitgespielt hat, war es diesmal sehr freundlich und […]

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004